Der BZA - Sparte Tauben gibt bekannt (Juni 2023)

Der BZA gibt bekannt

Nachstehend veröffentlichen wir Zulassungen zum Vorstellungsverfahren, Standardergänzungen und Standardänderungen.

Falls drei Wochen nach Ver√∂ffentlichung kein begr√ľndeter schriftlicher Einspruch erfolgt, gelten diese verbindlich f√ľr den BDRG. Schriftliche Einspr√ľche sind zu richten an den BZA-Vorsitzenden Heinrich Wenzel, Zimmerplatz 14, 61130 Nidderau.

Zulassung zum Vorstellungsverfahren:

  • M√§hrische Strasser, Braun und Braun-ges√§umt
  • Figurita-M√∂vchen, Andalusierfarbig
  • Portugiesische T√ľmmler, Braun

BZA-Standardergänzungen und -änderungen in 2023

(Textpassagen die entfallen erscheinen gestrichen, neu hinzukommende Textpassagen sind unterstrichen kenntlich gemacht!)

Hinweis zu den Standard√§nderungen ab 2023: Die Farbenschlagsbezeichnungen aller Rassen werden sukzessive einer Vereinheitlichung und Vereinfachung unterzogen. Ziel ist es, die Farbenschl√§ge √ľber alle Rassen hinweg einheitlich zu benennen, unter dem Aspekt des jeweiligen genetischen Hintergrundes, aber auch in der Schreibweise. Sofern m√∂glich und sinnvoll, werden die Farbenschlagsbezeichnungen auch vereinfacht, jedoch immer unter Beibehaltung der Eindeutigkeit.

Syrische Wammentauben

Farbenschläge:
Schwarz, Rezessiv Rot; Blau mit Binden, …
Farbe und Zeichnung:
Die Farben rein, Schwarz und Rezessiv Rot satt und mit Glanz. …… Diese Halsflecken können bei Schwarzen und Rezessiv Roten auch fehlen.

Deutsche Schautauben

Farbenschläge:
Schwarz, Dun, Andalusierfarbig, Rezessiv Rot, ...
Farbe und Zeichnung:
‚Ķ Andalusierfarbige haben schwarzblaue Kopf- und Halsfarbe. Brust- und Bachgefieder sowie Schwanz etwas heller, dunkelblaues Fl√ľgelschild m√∂glichst mit schwarzer S√§umung, dunkel auslaufende Schwingen, sehr wenig und unauff√§llige Rosteinlagerungen gestattet. ‚Ķ

Niederländische Schönheitsbrieftauben

Farbenschläge:
... Dominant Gelb, Blau-milky ohne Binden, Blau-milky mit Binden, Blau-milky-gehämmert, Blau-milky-dunkelgehämmert; Indigo mit Binden, …
Farbe und Zeichnung:
‚Ķ Blau-milky erscheinen im gesamten Gefieder, wie mit milchigem Puder √ľberzogen. Die blaue K√∂rperfarbe wird puderblau und die Schildzeichnungsfarbe aufgehellt, aber m√∂glichst kontrastreich. ‚Ķ

Mährische Strasser

Farbenschläge:
… Stahlblau-gehämmert, Stahlblau-dunkelgehämmert; Blau ohne Binden, Blau mit Binden, Blau-gehämmert, Blau-dunkelgehämmert; Blaufahl ohne Binden, Blaufahl mit Binden, Blaufahl-gehämmert, Blaufahl-dunkelgehämmert; Rotfahl mit Binden, Rotfahl-gehämmert, Rotfahl-dunkelgehämmert; Gelbfahl mit Binden, Gelbfahl-gehämmert, Gelbfahl-dunkelgehämmert; Schwarz mit weißen Binden, …

Prachener Kanik

Farbenschläge:
… Blau-gehämmert, Blau-dunkelgehämmert; Blaufahl ohne Binden, Blaufahl mit Binden, Blaufahl-gehämmert, Blaufahl-dunkelgehämmert; Rotfahl mit Binden, Rotfahl-gehämmert, Rotfahl-dunkelgehämmert; Gelbfahl mit Binden, Gelbfahl-gehämmert, Gelbfahl-dunkelgehämmert; Braunfahl mit Binden, Braunfahl-gehämmert, Braunfahl-dunkelgehämmert; Schwarz mit weißen Binden, …

Kingtauben

(Neues Musterbild)

Modena

Farbenschläge:
Schietti: … Blau ohne Binden, Blau mit Binden, Blau-gehämmert, Blaufahl ohne Binden; …

Triganino Modenese

Gesamteindruck:
Kleine Taube mit gerundeten Formen; elegant und von lebhaftem Temperament. K√∂rperhaltung waagerecht; Gesamtl√§nge gleich oder geringf√ľgig k√ľrzer als die K√∂rperh√∂he.K√∂rperh√∂he gleich oder geringf√ľgig gr√∂√üer als die Gesamtl√§nge. L√§ufe mittellang und in den Fersen leicht angewinkelt. Schwanz leicht angehoben, um die charakterliche Bootsform (Barchetto) zu bilden. Geschlechter gut zu unterscheiden. Farbe und Zeichnung sind grundlegende Eigenschaften der Rasse.

Rassemerkmale:
Augen: … Augenrand glatt, nicht zu schmal, ein- bis maximal zweiringig; bei allen Farbenschlägen hell.
Schwanz: ‚ĶSchmal, kurz und gut geschlossen.; Mit dem R√ľcken eine Linie bildend.leicht angehoben getragen.
Läufe: …; unbefiedert und von lebhaft roter Farbe, Fußsohlen aufliegend. Krallenfarbe der Schnabelfarbe angepasst, …

Niederbayerische Kröpfer

Farbenschläge:
Kupfer-schwarzfl√ľgel, Gold-schwarzfl√ľgel.
Farbe und Zeichnung:
Gold-schwarzfl√ľgel: Kopf, Hals, Brust, Bauch, Schenkel, Seiten (Flanken) bis einschlie√ülich Keil goldfarbig. Die Farbe zeigt ein sattes Goldgelb mit hellem Glanz, ob etwas heller oder dunkler ist unwesentlich. Sie muss sich √ľber die genannten K√∂rperteile gleichm√§√üig erstrecken und sollte nicht matt oder rotgl√§nzend sein. Fl√ľgelschilder, R√ľcken und obere Schwanzdecke tiefschwarz mit k√§fergr√ľnem Lack. Au√üenfahnen der Schwungfedern sowie obere Schwanzfarbe im geschlossenen Zustand schwarz:
Grobe Fehler:
… ; rußige Kupfer- bzw. Goldfarbe; schwarze Schenkel; …

Sächsische Kröpfer

Farbenschläge:
... Gelercht, Blau-milky ohne Binden, Blau-milky mit Binden, Blau-milky-gehämmert; Schwarz mit weißen Binden, ...
Farbe und Zeichnung:
‚Ķ Die Milky-Farbenschl√§ge erscheinen im gesamten Gefieder, wie mit milchigem Puder √ľberzogen. Die blaue K√∂rperfarbe wird puderblau und die Schildzeichnungsfarbe aufgehellt, dabei aber m√∂glichst kontrastreich. ‚Ķ

Hessische Kröpfer

Farbenschläge:
Schwarz, Andalusierfarbig, Weiß, ...
Farbe und Zeichnung:
‚Ķ Andalusierfarbige haben schwarzblaue Kopf- und Halsfarbe; Brust- und Bauchgefieder sowie Schwanz etwas heller, dunkelblaues Fl√ľgelschild m√∂glichst mit schwarzer S√§umung, dunkel auslaufende Schwingen, sehr wenig und unauff√§llige Rosteinlagerungen gestattet. ‚Ķ

Voorburger Schildkröpfer

Farbenschläge:
Schwarz, Dun, Andalusierfarbig, Braun; …

Br√ľnner Kr√∂pfer

Gesamteindruck:
Die kleinsteEine kleine und zartestezarte Kröpferrasse.
Farbe und Zeichnung:
Bei den Geherzten sind Wei√ü: ein etwa halbmondfarbiger Kropffleck (Herz), ferner Unterbrust und Bauch, Schenkel, R√ľcken, mindestens sieben √§u√üere Handschwingen und die Fl√ľgelrose; R√ľckenfarbe ist ohne Bedeutung. Bei den Geganselten sind Wei√ü: Kopf, mittelgro√üer bis gro√üer Latz, R√ľcken, Fl√ľgel (mit Ausnahme des Schultergefieders, welches das farbige R√ľckenherz bildet), Unterbrust, Bauch und Schenkel; Der Keil sollte m√∂glichst farbig sein.Keilfarbe ist ohne Bedeutung.

Luzerner Goldkragen

Farbe und Zeichnung:
… Brustfarbe leuchtend goldgelb, zum Hinterhals verlaufend und auf die OckerOberbrust begrenzt. Die Binden sind lang, …

Altenburger Trommeltauben

Rassemerkmale:
Schnabel: ………….., Gelbfahl-Gehämmerten, Gelbfahlschimmel, Braunfahlen und Khakifahlen; hell bei Weißen, …
Farbenschläge:
... Gelbfahl-gehämmert, Dominant Gelb; Braunfahl mit Binden, Khakifahl mit Binden; Blau-schimmel mit Binden, ...
Farbe und Zeichnung:
… Khakifahle sind aschfarben mit khakifarbenen Binden, Schwanzbinde und khakifahler Färbung in Hals- und Brustbereich. Braunfahle entsprechend.

Indische Pfautauben

(redaktionelle Korrektur)

Pfautauben

Farbenschläge:
…; Schwarz-getigert; Rezessiv Rot-getigert, Rezessiv Gelb-getigert; …

Altorientalische Mövchen

Farbenschläge:
Blondinetten: …, Blau-weißgeschuppt; Blaufahl mit weißen Binden, Blaufahl-weißgeschuppt; Rot mit weißen Binden, Rot-weißgeschuppt, Gelb mit weißen Binden, Gelb-weißgeschuppt; Schwarz-gesäumt, Dun-gesäumt; Braun-gesäumt, Khaki-gesäumt; Lavendel-gesäumt, Creme-gesäumt; Rot-gesäumt, Gelb-gesäumt. ...
Farbe und Zeichnung:
Blondinetten: Einfarbig mit wei√üen Binden, wei√ügeschuppt oder ges√§umt. Bei den Einfarbigen mit wei√üen Binden oder wei√üer Schuppung m√ľssen die Schwung- und Schwanzfedern eine Spiegelzeichnung aufweisen.
Bewertung:
Gesamteindruck ‚Äď Figur ‚Äď Kopf und Schnabel ‚Äď Kappe und Kamm ‚Äď Farbe und Zeichnung ‚Äď Jabot ‚Äď Fu√übefiederung.

Wiener T√ľmmler

Rassemerkmale:
Augen: …Rand glatt, breit; bei den Blauen, Schwarzen, Gestorchten blau bis schwarz (bei Blaufahlen und Dunkelgestorchten angestrebt); …
Schnabel: … , Blaufahlen und Gelbfahlen fleisch- bis hellhornfarbig;. Bei Gelbfahlen leicht angelaufen gestattet. Bei Rotfahlen dunkelhornfarbig. …
Farbenschläge:
… ; Blau mit Binden, Blau-gehämmert; Blaufahl mit Binden, Blaufahl-gehämmert; Rotfahl mit Binden, Rotfahl-gehämmert; Gelbfahl mit Binden, Gelbfahl-gehämmert; Wilde; ...
Farbe und Zeichnung:
‚ĶBlaue und Blaufahle: Grundfarbe blau, Kopf und Hals dunkelblau, Fl√ľgeldecken reinblau mit schmalen, schwarzen Binden oder m√∂glichst gleichm√§√üigerer H√§mmerung (durch den rassetypischen Dirty-Faktor kann das H√§mmerungsbild vergleichsweise dunkel ausfallen), am Schwanzende eine schwarze Schwanzbinde; Halsfarbe k√§fergr√ľn schimmernd (bei T√§ubinnen dunklere Deckenfarbe erlaubt). Blaufahle mit dunklen Binden bzw. dunkler H√§mmerung und dunkler Schwanzbinde.Grobe Fehler: Kupfriger (Blaue) oder ockerfarbiger (Blaufahle) Stich am Hals, heller Kopf, heller R√ľcken, ‚Ķ
Rotfahle und Rotfahl-gehämmerteGelbfahle: Farbe möglichst gleichmäßig mit satter Hals- und Binden- bzw. Hämmerungsfarbe. Leichter Blaustich in Bauch- und Schwanzgefieder gestattet. …

Bakuer T√ľmmler

Rassemerkmale:
Kopf:  L√§nglich, Stirn gerundet, mit abgeflachtem Scheitel; glattk√∂pfig oder mit Rundhaube, die etwas √ľber den Scheitel ragt und in seitlichen Rosetten ausl√§uft.
Farbenschläge:
Schwarz-schwänzig, Rot-schwänzig, Gelb-schwänzig.

Kasaner T√ľmmler

Herkunft:
UdSSR.Tatarstan (Russland), um die Hauptstadt Kasan an der Wolga entstanden. Mehrere Jahrhunderte alte Rasse. Aus russischen T√ľmmlern, Pfautauben und M√∂vchen in Kasan an der Wolga entstanden.erz√ľchtet.
Rassemerkmale:
Augen: Perlfarbig, bei Weißen dunkel. Augenrand von feiner Struktur, hell.der Gefiederfarbe angepasst.
Schnabel: K√ľrzer alsKnapp mittellang, m√∂glichst kurz und breit angesetzt, dick, in stumpfem Winkel zur Stirn getragen,. hell, bei Schwarzen angelaufen erlaubt.Schnabelfarbe der Gefiederfarbe angepasst, Warzen glatt.
Schwanz: Möglichst kurz und breit, breiter als die Brust, nicht gewölbt, bei Erregung angezogen, …

Armavirer Kurzschn√§blige T√ľmmler

(Korrektur Rassename)

Prager T√ľmmler

(Neues Musterbild)
Rassemerkmale:

Kopf: W√ľrfelf√∂rmig, Stirnknochen vorstehend, Kopfplatte etwas eingedr√ľckt, so da√ü der Hinterhauptknochen gut zum Vorschein kommt; die hohe Stirn senkrecht abfallend und breit.die Stirn ist breit, hoch und senkrecht ansteigend und bildet den h√∂chsten Punkt des Kopfes, Kopfplatte mit einer leichten Vertiefung.
Augen: Gro√ü, perlfarbig; bei Geganselten und schwarzen Wei√übr√ľstern dunkel. ‚Ķ
Hals: Kurz und dick.Kurz, breit aus den Schultern kommend, sich nach oben hin verj√ľngend, Kehle gut ausgerundet, im Nacken leicht nach hinten gebogen.
Fl√ľgel: Kurz, anliegend getragen. Die inneren Handschwingen heben sich leicht nach oben ab, sie bilden das sogenannte ‚ÄěSchildchen‚Äú, dadurch ist der R√ľcken nicht ganz abgedeckt.

Rheinische Ringschläger

Farbenschläge:
..., Blau mit Binden, Blau-gehämmert; Blaufahl mit Binden, Blaufahl-gehämmert; Rotfahl mit Binden, Rotfahl-gehämmert, …
Farbe und Zeichnung:
‚Ķ, die Geh√§mmerten mit m√∂glichst gleichm√§√üiger Fl√ľgelzeichnung. Bei den Blaufahlen wird besonderer Wert auf eine reine Brustfarbe gelegt. Die Dominant Roten und Gelben haben m√∂glichst durchgef√§rbten Bauch sowie hellen Schwanz. Rotfahle und Gelbfahle sowie deren geh√§mmerte Varianten-Geh√§mmerte und Fahlehaben hellen R√ľcken und Schwanz sowie intensive Hals-, Brust- und Bindenfarbe, ...

Tierschutzrelevante √Ąnderung in Anlehnung an die Tierb√∂rsenordnung, g√ľltig ab der n√§chsten Ausstellungssaison:

Bei nachfolgenden Rassen wird die K√§figgr√∂√üe von 40er auf 50er K√§fige ge√§ndert:
Mondain - Strasser - Luchstauben - Soultzer Hauben - √Ągyptische Segler - Syrische Segler ‚Äď Kingtauben.

Daraus resultiert die √Ąnderung im Satzungsordner Seite 11.1 und Folgende:
Gruppierung unseres Rassegefl√ľgels auf Ausstellungen, Empfehlung f√ľr die richtigenvorgeschriebene K√§figgr√∂√üen und Einstreu.

Haselbachtal, im Juni 2023
Christoph G√ľnzel, Pr√§sident des BDRG
Dr. Michael Götz, TASCH
Heinrich Wenzel, Vorsitzender BZA
Uli Freiberger, Obmann Sparte Gefl√ľgel BZA
Ronald Bube, Obmann Sparte Tauben BZA