Siegerring Wettbewerb

Anl├Ąsslich der 141. Dt. Junggefl├╝gelschau | 47. Bundeszuchtbuchschau | 49. VHGW-Bundesschau | 94. Deutsche Zwerghuhnschau | 16. - 18. Dezember 2022 Hannover, Messegel├Ąnde

Wettbewerb I auf - Warzen-, Hochbrutflug-, Cayuga-, Land- und Deutsche Campbellenten (nachgeholt aus 2020)

Wettbewerb II auf - Zwerg-Niederrheiner (nachgeholt aus 2020)

Wettbewerb III auf - Deutsche Zwerg-Wyandotten ges├Ąumte

Wettbewerb IV auf - Deutsche Zwerg-Wyandotten orangef.-geb├Ąnderte, orangehalsig

Anl├Ąsslich der 104. Nationale Bundessiegerschau | 59. Bundesjugendschau | 126. Lipsia-Schau | 02. - 04. Dezember 2022 | Leipzig, Neue Messe

Wettbewerb I auf - Memeler Hochflieger

Wettbewerb II auf - S├╝dosteurop├Ąische T├╝mmler (nachgeholt aus 2020)

Wettbewerb III auf - Modena

Wettbewerb IV auf - SV S├Ąchs. Fl├╝gel- Schwalben und Schildtauben

Bedingung bei allen Wettbewerben: Beste Gesamtleistung eines Ausstellers mit 5 Jungtieren einer Rasse, eines Farbenschlages und gleichen Merkmalen, eigener Zucht, beiderlei Geschlechts.

Zu den Wettbewerben k├Ânnen von Z├╝chtern bis zu 20 Tiere je Rasse und Farbenschlag als Einzeltiere gemeldet werden. Die gemeldeten Tiere m├╝ssen den Bundesring tragen. Volieren, St├Ąmme, nicht genehmigte Zuchtgemeinschaften, sowie Jungz├╝chter k├Ânnen am Wettbewerb nicht teilnehmen. Die Errechnung der Erringer der Siegerringe erfolgt nach der beim Tage der Ausstellung g├╝ltigen AAB. Jeder Teilnehmer am Wettbewerb um den Goldenen Siegerring kann nur einen Leistungspreis erringen. Ausstellern im Wettbewerb ist es nicht gestattet sich vor der offiziellen Er├Âffnung der Schau im Bereich des Wettbewerbs aufzuhalten. Bei Zuwiderhandlung wird der Aussteller disqualifiziert.

Christoph G├╝nzel,

Pr├Ąsident
 

Geplante Wettbewerbe in den Jahren 2021-2023

JahrDeutsche Junggefl├╝gelschauNationale Bundessiegerschau
2021

Deutsche Zwerg-Wyandotten ges├Ąumte
Deutsche Zwerg-Wyandotten orangef.-geb├Ąnderte, orangehalsig

Warzen-, Hochbrutflug-, Cayuga-, Land- und Deutsche Campbellenten (nachgeholt aus 2020)

Zwerg-Niederrheiner (nachgeholt aus 2020)

Modena
Portugiesische T├╝mmler

S├╝dosteurop├Ąische T├╝mmler (nachgeholt aus 2020)

2022

Ohiki
Deutsche Zwerg-Wyandotten birkenfarbige

S├Ąchsische Fl├╝gel-Schwalben u. Schildtauben
Memeler Hochflieger

2023 

Deutsche Lachsh├╝hner
Gr├╝bbe-Bartzwerge, ├ťkkeler-Bartzwerge, Everberger-Bartzwerge, Bosvoorder-Bartzwerge

Arabische Trommeltauben  
Niederl├Ąndische Sch├Ânheitsbrieftauben

2024

Rheinl├Ąnder
Deutsche Zwerg-Wyandotten wei├č-blau-columbia

Montauban
Spaniertauben

Glanztauben (nachgeholt aus 2020)

 2025

Bantam

Seidenh├╝hner | Zwerg-Paduaner | Zwerg-Holl├Ąnder Haubenh├╝hner | Zwerg-Seidenh├╝hner |Siamesische Zwerg-Seidenh├╝hner | Zwerg-Houdan | Zwerg-Cr├Ęvec┼ôur | Appenzeller Zwerg-Spitzhauben

Stellerkr├Âpfer
Texaner