Der BZA - Sparte Gefl├╝gel gibt bekannt: (Januar 2017)

Nach Abschluss des Anerkennungsverfahrens von Neuz├╝chtungen in den Abteilungen Vorstellung/Sichtung in der Ausstellungssaison 2016 hat der BZA, Sparte Gefl├╝gel, am 11. November 2016 anl├Ąsslich der VHGW- und VZV-Schau in Rheinberg folgende Beschl├╝sse gefasst:  

Es werden nachstehende Neuz├╝chtungen anerkannt:  

  • Deutsche Zwerg Reichsh├╝hner wei├č-blaucolumbia
  • Japanische Legewachteln braun-wildfarbig  

Die entsprechenden Standardtexte werden gelegentlich in der Fachpresse ver├Âffentlicht.  

Es werden nachstehende Neuz├╝chtungen nach der Sichtung zum Vorstellungsverfahren zugelassen:             

  • Araucana, braun-goldhalsig
  • Zwerg Rheinl├Ąnder, blau-rebhuhnhalsig    

Alle nicht genannten Neuz├╝chtungen m├╝ssen weiterhin im Vorstellungsverfahren oder in der Sichtung ausgestellt werden.    

Anl├Ąsslich der Spartensitzung am 14. Januar 2017 in Winterstein wurde folgender Beschluss gefasst:  

Der Beschluss, dass H├╝hner und Zwergh├╝hner mit mehr als 10 Handschwingen mit maximal 95 Punkten bewertet werden d├╝rfen, ist aufgehoben. Der entsprechende Text unter ÔÇ×Beschl├╝sse und Richtlinien zur BewertungÔÇť in den Satzungen/Bestimmungen des BDRG wird gestrichen.  

Daf├╝r wurde folgende Textanpassung im Rassegefl├╝gelstandard f├╝r Europa im Kapitel ÔÇ×Gefiederbildung des Hausgefl├╝gelsÔÇť, auf den Seiten 3 und 4, beschlossen:

ÔÇŽBei normal entwickelter Federstruktur gelten gemeinhin 10 Hand- und 10 Armschwingen. In rassespezifischen Ausnahmen werden geringe Abweichungen toleriert. Auftretende Ver├Ąnderungen in der Schwingenstruktur, der Schwingenanordnung und der Schwingenausformung sind bei der Bewertung abzustufen.... 

 

Falls drei Wochen nach Ver├Âffentlichung in der Gefl├╝gelzeitung kein begr├╝ndeter Einspruch erfolgt, gelten die Beschl├╝sse verbindlich f├╝r den BDRG. Schriftliche Einspr├╝che sind zu richten an den Obmann der Sparte Gefl├╝gel  Ulrich Freiberger, Im Grund 27, 59174 Kamen.

 

Offenbach im Januar 2017

Christoph G├╝nzel, Pr├Ąsident
Heinrich Wenzel, Vorsitzender BZA
Ulrich Freiberger, Obmann BZA Sparte Gefl├╝gel