Detailansicht

Kurzr├╝ckblick Bundesversammlung 2024 - Essen - LV Rheinland

Liebe Zuchtfreundinnen, liebe Zuchtfreunde,

anbei ein erster kurzer R├╝ckblick mit einigen H├Âhepunkten der am letzten Wochenende durchgef├╝hrten Bundesversammlung des BDRG. Ausf├╝hrlichere Informatione finden sich im n├Ąchsten Newsletter.

Folgende Antr├Ąge werden umgesetzt (Kurzzusammenfassung):

Die komplette Neufassung der Allgemeinen Ausstellungs-Bestimmungen (AAB) des BDRG mit umfassenden Änderungen.

Dieser Antrag wurde angenommen.

├änderung der Geb├╝hrenordnung wurde angepasst, so dass die tats├Ąchlichen Kosten bei ├ťbernachtungen bis zu einer H├Âchstgrenze von 70,00 EUR pro Nach inkl. Fr├╝hst├╝ck zu erh├Âhen.

Dieser Antrag wurde angenommen.

Änderung des Namens des Zuchtbuches in: Anerkannte Zucht, Zuchtbuchführung im Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter e. V.

Dieser Antrag wurde angenommen.

Umsetzung der Standardwerke in digitaler Form f├╝r Rassegefl├╝gel ÔÇô Rassetauben und Ziergefl├╝gel sowie der komplette Satzungsordner und zus├Ątzliche Bereitstellung im Fan-Shop.

Dieser Antrag wurde angenommen.

Einf├╝hrung einer einheitlichen Mitgliedererfassung zum 31.12.2024 inkl. Erweiterung f├╝r alle Landesverb├Ąnde.

Dieser Antrag wurde angenommen.