Detailansicht

F├╝hrungswechsel im VZI

Der Verband zur Arterhaltung von Ziergefl├╝gel im BDRG tagte vom 26.-28. April in Nagold, am Rande des Schwarzwaldes. Ausgerichtet von Vorstandsmitglied Gerhard St├Ąhle, stand u.a. ein Besuch der Wilhelma in Stuttgart auf dem Programm.

Am Samstag fand die Fachtagung mit interessanten Themen zum Ziergefl├╝gel und dessen Pr├Ąsentation statt, zu der neben den Verbandsmitgliedern immer auch Z-Preisrichter aus der jeweiligen Region gern gesehene G├Ąste sind. Speziell standen die Gruppe der Kasarkas, die Schw├Ąne und Kammh├╝hner im Blickpunkt interessanter Ausf├╝hrungen.

 

Zur Jahreshauptversammlung am Sonntag konnten u.a. BDRG-Pr├Ąsident Christoph G├╝nzel und der LV-Vorsitzende Hansj├Ârg Opala als Ehreng├Ąste begr├╝├čt werden. Neben den ├╝blichen Regularien stand u.a. die Wahl des 1. Vorsitzenden auf dem Programm.

 

Nach Kritik an der Amtsf├╝hrung des bisherigen Vorsitzenden und dem Vorschlag, Andr├ę Mi├čbach zum neuen Vorsitzenden des VZI zu w├Ąhlen, kam es zur geheimen Wahl. Diese ergab ein eindeutiges Votum f├╝r einen Wechsel an der Spitze.

 

Neben dem neuen Vorsitzenden Andr├ę Mi├čbach werden zuk├╝nftig Alfred Dodot, als 2. Vorsitzender, und Herbert Burhorst, als Jugendbetreuer, den Vorstand verst├Ąrken.

 
Der Vorstand