Detailansicht

Einladung zur JUWIRA-Jahrestagung am 11.09.2021 im WGH

Die diesj├Ąhrige Jahrestagung findet nicht wie in der urspr├╝nglichen Einladung angek├╝ndigt im Juli statt, sondern am Samstag, 11. September 2021, 10:00 bis ca. 15:30 Uhr.

Tagungsort ist der Wissenschaftliche Gefl├╝gelhof des BDRG, Am Landwirtschaftsmuseum 10, 41569 Rommerskirchen-Sinsteden.

Morgens werden die jungen Wissenschaftlerinnen Saskia Neukirchen und Christin Brabender ihre Forschungsergebnisse zu den Landenten mit und ohne Haube sowie zu haubentragenden H├╝hnern vorstellen, w├Ąhrend der junge Wissenschaftler Mario Lamers "Die Geschichte und Wiedereinf├╝hrung der Legeleistungserfassung bei Rasseh├╝hnern im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit f├╝r den landwirtschaftlichen Nischenmarkt und der Selbstversorgung" aufbereitet. Die wissenschaftliche Leiterin des Bruno-D├╝rigen-Institutes, Frau Dr. Mareike Fellmin, wird auf weitere wissenschaftliche Arbeiten z. B. zu den kurzbeinigen H├╝hnern oder zur Knochenstabilit├Ąt der Legehennen eingehen, aber auch andere Entwicklungen am WGH sowie weitere Ziele der wissenschaftlichen Forschung vorstellen.

In der Mittagspause wollen wir eine kleine Nachfeier auf 2020: 20 Jahre JUWIRA

gestalten, zu einem kleinen kalt-warmen Buffet sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich eingeladen.

In der JHV ab 13:30 Uhr stehen neben den ├╝blichen Regularien insbesondere die Wahl des Zweiten Vorsitzenden und des Schatzmeisters an, in dieser Versammlung m├Âchten wir uns auch von unseren langj├Ąhrigen Vorstandsmitgliedern Erwin Loos und G├╝nter Stach verabschieden. N├Ąhere Informationen und Antr├Ąge gern bei unserem Ersten Vorsitzenden Karl Stratmann, Tel.-Nr. 05245 18283 bzw. . Um die Veranstaltung, auch im Hinblick auf die Corana-Situation, optimal planen zu k├Ânnen, bitten wir um eine tel. Voranmeldung unter Tel.-Nr. 02064 36709 (Manfred Loick).

N├Ąhere Informationen und das aktuelle Info-Heft finden Sie in Farbe auf unserer Homepage www.juwira.de unter ÔÇ×AktuellesÔÇť.

Das JUWIRA-Vorstandsteam