Detailansicht

Der BZA gibt bekannt

Zur 185. Bundesversammlung des BDRG in G├Ârlitz erfolgte der Beschluss zur ├änderung der AAB VII. Bewertung von Rassegefl├╝gel 6.Ausschlussfehler Absatz 2.b.), wie folgt:

b.) Einwandfrei feststellbare Missbildungen des Gefieders. Hierzu geh├Âren u. a.:

Schiefer, offener oder geteilter Schwanz; Dachfedern im Schwanz; Spaltfeder; Spaltschwanz (Ausnahmen vgl. Standard); mehr als 11 und weiniger als 9 Handschwingen. Vorl├Ąufig gelten als Fehler (nicht als Ausschlussfehler):

Die Anzahl der Handschwingen ist grundlegend mit 10/10 festgelegt. Abweichungen im erlaubten Rahmen (9/9, 9/10, 10/11, 11/11) werden zuk├╝nftig rassespezifisch im Rassen- und Farbenschlagsverzeichnis definiert. Alle Abweichungen dazu erhalten max. die Bewertungsnote b90. Rassen von normaler Gr├Â├če (K├Ârper) m├╝ssen 10/10 geschwingt sein.

Weniger als 9 und mehr als 11 Handschwingen auf einer oder beiden Seiten sind Ausschlussfehler und erhalten die Bewertungsnote u0.

Weniger als 12 Schwanzfedern bei allen Rassen erhalten die Bewertungsnote g91, mehr als 12 Schwanzfedern erhalten die Bewertungsnote b90. (Ausnahme: Rassen bei denen eine h├Âhere Schwanzfederzahl gefordert wird.)

Taubenrassen mir abweichender Handschwingenanzahl:

Franz├Âsische Sottobanca 10/10, 10/11, 11/11, Montauban 10/10, 10/11, 11/11, R├Âmer 10/10, 10/11, 11/11, Saarlandtauben 10/10, 10/11, 11/11, Ungarische Riesentauben 10/10, 10/11, 11/11, Franz├Âsische Bagdetten 10/10, 10/11, 11/11, N├╝rnberger Bagdetten 10/10, 10/11, 11/11, Florentiner 10/10, 10/11, 11/11, Huhnschecken 10/10, 10/11, 11/11, Altdeutsche Kr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Englische Kr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Franz├Âsische Kr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Hanakr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Holl├Ąndische Kr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Pommersche Kr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Verkehrtfl├╝gelkr├Âpfer 10/10, 10/11, 11/11, Chinesentauben 9/9, 9/10, 10/10, Figurita-M├Âvchen 9/9, 9/10, 10/10, Hamburger Sticken 9/9, 9/10, 10/10, Italienische M├Âvchen 9/9, 9/10, 10/10, Polnische M├Âvchen 9/9, 9/10, 10/10, Altst├Ąmmer 9/9, 9/10, 10/10, Amerikanische Kalotten 9/9, 9/10, 10/10, Berliner Kurze 9/9, 9/10, 10/10, Bialostocka Kalotten 9/9, 9/10, 10/10, Breslauer T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Elbinger Wei├čk├Âpfe 9/9, 9/10, 10/10, Englische Long Faced T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Englische Short Faced T├╝mmler 9/9, 9/10,10/10, Felegyhazaer T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, G├Âteborg-T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Gumbinner Wei├čk├Âpfe 9/9, 9/10, 10/10, Hamburger Schimmel 9/9, 9/10, 10/10, Hamburger T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Kalotten 9/9, 9/10, 10/10, K├Ânigsberger Farbenk├Âpfe 9/9, 9/10, 10/10, K├Ânigsberger Reinaugen 9/9, 9/10, 10/10, Limerick-T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Norwegische T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Portugiesische T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Posener Farbenkopf 9/9, 9/10, 10/10, Prager T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Schwedische T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Stettiner T├╝mmler 9/9, 9/10, 10/10, Warschauer Schmetterlinge 9/9, 9/10, 10/10.

Begr├╝ndung: Der BZA sah es unabdingbar f├╝r alle Taubenrassen eine eindeutige Regelung zur Bewertung bez├╝glich der Handschwingenanzahl festzulegen.

Die erfolgten ├änderungen wurden mit den zust├Ąndigen Sondervereinen abgestimmt.

(Die Beschl├╝sse und Richtlinien zur Bewertung 9. B. Bei der Sparte Tauben sind ersatzlos zu streichen und werden in der AAB mit eingebunden.)

Schriftliche Einspr├╝che vom berechtigten Personenkreis gegen die Entscheidung k├Ânnen bis 14 Tage nach der Ver├Âffentlichung in der Fachzeitschrift beim BZA-Vorsitzenden eingereicht werden.

Haselbachtal, im Mai 2022

Christoph G├╝nzel, Pr├Ąsident des BDRG

Heinrich Wenzel, Vorsitzender BZA

Ronald Bube, Obmann Sparte Tauben BZA