Detailansicht

11. Bundesschau Ph├Ânix, Zwerg-Ph├Ânix, Onagadori und Ohiki

11. Bundesschau der Sondervereine Ph├Ânix, Zwerg Ph├Ânix und Onagadori und dem Int. Ohiki Club mit angeschlossener Helmut van Briel Ged├Ąchtnisschau

Vom 22. bis 23. April 2023 fand die 11. Bundesschau der Sondervereine Ph├Ânix, Zwerg Ph├Ânix und Onagadori und dem Int. Ohiki Club mit angeschlossener Helmut van Briel Ged├Ąchtnisschau, organisiert vom GZV Osterode, in der Mehrzweckhalle F├Ârste statt.

Helmut van Briel, der nach kurzer schwerer Krankheit Ende des Jahres 2022 leider verstorben ist, war Gr├╝ndungsmitglied des Ohiki-Clubs, Sonderrichter und wegweisend in der Zuchtlenkung bei den Ohikis. Diese Schau w├Ąre ganz in seinem Sinne gewesen.

Feierlich er├Âffnet wurde die Schau am Samstag durch
Timo Hampel (1. Vorsitzender GZV Osterode und Ausstellungsleitung)
Alfred Karl Walter (1. Vorsitzender LV Hannover und 2. Vizevorsitzender des BDRG),
Ulrich Kr├╝ger (Verband der H├╝hner, Gro├č- und Wassergefl├╝gel Z├╝chtervereine)
Ulrich Freiberger (Verband der Zwerghuhnz├╝chter Vereine)
Janna Rosin (1. Vorsitzende SV Ph├Ânix)
Stefanie Walter (1. Vorsitzende Ohiki Club)

Als G├Ąste konnten begr├╝├čt werden:
Urs Lochmann
(Europ├Ąischer Verband f├╝r Gefl├╝gel-, Tauben-, Vogel-, Kaninchen- und Cavia Zucht) der extra wegen dieser Schau aus der Schweiz angereist ist.
Karl Stratmann
(JUWIRA Vorsitzender und VZV Ehrenvorsitzender)

Insgesamt waren 173 Tiere von insgesamt 23 Ausstellern aus dem gesamten Bundesgebiet gemeldet, d.h. von S├╝den aus Sigmaringendorf, von Norden aus Neum├╝nster, von Osten aus Ruhland und aus dem Westen Gevelsberg in der Mitte Deutschlands.

12 mal konnte die Note V (2x Oganadori; 1x Ph├Ânix; 7x Zwerg-Ph├Ânix und 2x Ohiki) von den drei Preisrichtern Uli Freiberger, Ruben Schreiter und Siegfried Feil vergeben werden. Besonders erfreulich ist dabei, dass die gezeigten Tiere sehr einheitlich auf sehr guten Zuchtstand waren und die Verteilung der hohen Bewertungen auf fast alle Z├╝chter gleichm├Ą├čig verteilt waren.

Leider haben die Z├╝chter der Langkr├Ąher aus Sorge vor der Gefl├╝gelpest abgesagt.
Auch wir standen kurz davor, aus eben diesen Gr├╝nden die Schau absagen zu m├╝ssen. Doch durch vereinte Kraft der Mitglieder der Sondervereine und intensiven Gespr├Ąchen mit dem Veterin├Ąramt konnte die Durchf├╝hrung erfolgen.

Im Namen des GZV Osterode:
Timo Hampel
(1. Vorsitzender Verein f├╝r Gefl├╝gelzucht Osterode u.U. von 1890)