Aktuelles

Hinweise und Informationen zum aktuellen Corona Geschehen

Liebe Zuchtfreundin, liebe Zuchtfreunde, liebe Jungzüchter,

die momentane Situation stellt uns gerade vor viele Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Täglich werden neue Regelungen durch die Landkreise oder andere Behörden herausgegeben, denen wir angesichts der angespannten Lage unbedingt Folge zu leisten haben.

Viele kleine und große Versammlungen wurden bereits abgesagt bzw. steht die Durchführung auf der Kippe, je nachdem wann es wieder Erleichterungen gibt.

Davon betroffen war unter anderem bereits die Tagung der Zuchtbuchobmänner mit Tierschutzbeauftragten und Ehrengerichtsvorsitzenden des BDRG, aber auch etliche Jahreshauptversammlungen der Landesverbände wurden abgesagt oder verschoben.

Hier bieten momentan die neuen Medien, auch in dieser Zeit eine Möglichkeit, Kommunikation durchzuführen und Entscheidungen abzusprechen. Wir haben bereits in einem Newsletter und auf der Webseite über Möglichkeiten wie Teamviewer oder Telefonkonferenzen hingewiesen. Bitte nutzt diese. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Zudem kommen aber alltägliche Sorgen auf uns zu, die wir noch nicht geahnt haben und die Fragen aufwerfen. Wird es Probleme bei Futtermittellieferanten geben? Was machen wir in den Vereinen, wenn die Vorkehrungen über den April hinaus verlängert werden? Was bedeutet die Situation für die anstehende Ausstellungssaison? Haben Sie weitere Hinweise oder Anregungen, teilen Sie uns dies mit und wir versuchen diese zu klären.

Wir werden zu diesen Fragen versuchen Antworten zu finden und auch an dieser Stelle darüber informieren. Wir werden mit Ausstellungsleitungen reden, Rechtsanwälte konsultieren etc. und Sie dann zeitnah informieren.

Wie Versorge ich meine Tiere in der Zuchtanlage bei einem Ausgangsverbot?

Hier finden Sie die Eigenerklärung zur weiteren Verwendung. Eigenerklärung

Bitte verteilen Sie die Eigenerklärung oder stellen Sie diese Zuchtfreunden zur Verfügung die diese benötigen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Lasst uns innerlich zusammenrücken, aber äußerlich Abstand halten.

Bleiben Sie gesund und achtsam.

Das Präsidium