BDRG Infos

Absage der 125. Leipziger Rassegeflügelausstellung "Lipsia"

Sehr geehrte Ausstellerinnen und Aussteller,

liebe Züchterinnen, Züchter und Preisrichter,

die Durchführung der 125. Leipziger Rassegeflügelausstellung "Lipsia" mit den angeschlossenen Fachverbandsschauen, der 70. VDT – Schau und der 37. VZI – Schau, ist mit der am 19.11.2021 durch die sächsische Staatsregierung beschlossenen Corona Notfallverordnung, welche am 22.11.2021 in Kraft tritt, untersagt.

Die Corona Notfallverordnung legt fest:

Die Durchführung sämtlicher (Groß-)Veranstaltungen, Messen, Feste und landestypischen Veranstaltungen – Weihnachtsmärkte eingeschlossen – ist unzulässig.
Es steht damit fest, dass mit Datum 20.11.2021 die Lipsia – Bundesschau mit den angeschlossenen Fachverbandsschauen nicht möglich ist.

Die Ausstellungsleitung möchte sich noch einmal bei allen Ausstellern recht herzlich für Ihre Anmeldung bedanken, und hoffen Sie bei kommenden Ausstellungen in Leipzig wieder als Aussteller und Besucher begrüßen zu dürfen. Wir bedanken uns ebenso bei den Sondervereinen, die eine Haupt- oder Sonderschau angeschlossen hatten sowie allen Preisrichtern, die ihre Bereitschaft auf der Lipsia Tiere zu bewerten gegeben hatten.

Bitte haben Sie Verständnis das jetzt erst einmal alle Möglichkeiten der Schadensbegrenzung im Vordergrund stehen und sehen sie von persönlichen Anfragen an die Ausstellungsleitung zur weiteren Verfahrensweise ab.
Eine anteilige Rückvergütung der Standgelder und Unkosten gemäß den AAB II.2. erfolgt bis spätestens 31.01.2022 an die von Ihnen auf den A-Bogen angegebene Bankverbindung. Sollten Sie bis zu diesen Termin noch keine Rückvergütung erhalten haben, informieren Sie uns bitte schriftlich an nachfolgende Adresse.

Geschäftsstelle:

Leipziger Rassegeflügelzüchterverein 1869 e.V
Ritter-Pflugk-Str. 2
D-04249 Leipzig-Knauthain

Wir werden Sie aktuell auch weiterhin über unsere Internetseite www.lipsia-rassegefluegel.de und nach Möglichkeit auch über die Verbandsorgane informieren.
Die über den Online Ticketshop gebuchten Eintrittskarten sowie erworbene Kataloggutscheine sind hinfällig. Die gebuchten bzw. überwiesenen Beträge werden automatisch auf das einzahlende Konto zurücküberwiesen.

Timo Berger                                       Dirk Neumann
Ausstellungsleiter                              1. Vorsitzender