Aktuelles vom BDRG

Wir nehmen Abschied von Andreas Heide

1. Vorsitzender des LV der Rassegefl├╝gelz├╝chter Hessen-Nassau eV
Pl├Âtzlich und unerwartet verstarb unser Zuchtfreund Andreas Heide am 16. September 2021 im Alter von 56 Jahren. Er war begeisterter
und erfolgreicher Z├╝chter seiner Th├╝ringer Wei├čschw├Ąnze in kupfer und gelb und von Startauben Silberschuppen.

Dar├╝ber hinaus z├╝chtete er weitere Rassen, u.a. K├Âlner und D├Ąnische T├╝mmler sowie D├Ąnische Stieglitze.

 

Seinem Heimatverein, dem RGZV Himbach trat er 1973 bei. Im Jahr 1984 wurde er zum Jugendobmann gew├Ąhlt und f├╝hrte dieses Amt aus, bis er 1992 zum 1. Vorsitzenden gew├Ąhlt wurde. Bis zu seinem Tod war
Andreas Heide 1. Vorsitzender des RGZV Himbach und organisierte neben den Vereinsgesch├Ąften zahlreiche Allgemeine Ausstellungen und Sonderschauen, Kreisverbandsschauen des Kreisverbandes
B├╝dingen sowie Landesverbandsjugendschauen des Landesverbandes Hessen-Nassau. In seinem Kreisverband B├╝dingen war Andreas Heide von 1993 bis 2017 Jugendobmann.
Besondere Verdienste erwarb sich Andreas Heide im Vorstand des Landesverbandes der Rassegefl├╝gelz├╝chter Hessen-Nassau. Zun├Ąchst war er seit 1997 im Vorstand des Landesverbandes als
Schriftf├╝hrer t├Ątig, bis er im Jahr 2002 zum 2. Landesverbandsvorsitzenden gew├Ąhlt wurde. Diese Position f├╝hrte er 16 Jahre engagiert und erfolgreich aus und wurde am 29. April 2018 zum
1. Vorsitzenden des Landesverbandes Hessen-Nassau gew├Ąhlt. Den Landesverband f├╝hrte Andreas Heide bis zu seinem Tod. F├╝r seine Verdienste erhielt er sowohl die silberne als auch die goldene Nadel
des Landesverbandes Hessen-Nassau (1991 und 2004) und des BDRG (1998 und 2014).

Seit seiner erfolgreichen Ausbildung zum Preisrichter im Jahr 1991 war Andreas Heide Mitglied in der Preisrichtervereinigung des Landesverbandes Hessen-Nassau. Als Preisrichter der Gruppen E ÔÇô M
sowie als Sonderrichter f├╝r Startauben, Th├╝ringer Farbentauben und D├Ąnische Taubenrassen waren seine stets sachgerechten und fairen Beurteilungen von Lokalschauen bis hin zu Nationalen
Bundesschauen und Sonderschauen sehr gesch├Ątzt.
In den Sonderverein der Startaubenz├╝chter trat Andreas Heide bereits im Jahr 1979 ein. Er war von 1987 bis 1994 Kassierer in der Gruppe Hessen. Im Hauptverein war er Schriftf├╝hrer von 1988 bis 1993
und fortan bis 2006 der 1. Vorsitzende. F├╝r seine Verdienste erhielt er 1987 die silberne und 2001 die goldene Nadel des Sondervereins.
Im Jahr 1993 trat Andreas Heide in den Sonderverein Th├╝ringer Farbentauben ein. Im Jahr 2012 war er 2. Vorsitzender der Gruppe Mitte und danach von 2013 bis zu seinem Tod der 1. Kassierer.
Andreas Heide war auch Mitglied im GZV B├╝desheim, im Club der T├╝mmler Freunde und im Sonderverein D├Ąnischer Taubenrassen.
Wir verlieren mit Andreas Heide nicht nur einen engagierten Z├╝chter, Preisrichter und Repr├Ąsentanten der Rassegefl├╝gelzucht, sondern einen echten Freund, den wir immer in bester Erinnerung behalten werden.

Bund Deutscher Rassegefl├╝gelz├╝chterLandesverband Hessen-Nassau
Kreisverband B├╝dingenPreisrichtervereinigung des LV Hessen-Nassau
SV der Startaubenz├╝chterGefl├╝gelzuchtverein Himbach
SV Th├╝ringer FarbentaubenGefl├╝gelzuchtverein B├╝desheim
SV D├Ąnischer TaubenrassenClub der T├╝mmler Freunde