Einladung zur Jahreshauptversammlung der Glanztauben

Liebe Glanztaubenfreunde,

unsere JHV findet am 20.06.2021 im Züchterheim in Altertheim / Unteraltertheim statt! Wir starten wieder 10 Uhr!

Dieser Termin ist ein Kompromiss, früher ist Unsinn, später sind, so sie stattfinden, Schulungen, Tagungen, andere JHV und vieles mehr. Ich hoffe sehr, Ihr könnt Euch entsprechend einrichten! Den Februartermin kann und will ich nicht verantworten, erklären brauche ich dies wohl Keinem! Die meisten haben sich schon um Ergänzung ihrer Zuchtmannschaften gekümmert oder machen das gerade.

Die JHV 2020 stand auch im Zeichen des Siegerringwettbewerbes, welchen wir eigentlich 2020 auf Glanztauben zur 102. Nationalen Bundessiegerschau in Leipzig abhalten wollten – Dank Corona haben wir nun die Möglichkeit, die Werbung für unsere Rasse, ein weiteres Jahr hin, auf Dezember 2021 zur VDT-Schau auszuweiten. Die doch massive Werbung im deutschsprachigen Länderbereich hat bereits einige bemerkenswerte Erfolge erbracht. Innerhalb und auch außerhalb des Sondervereins konnten einige hoffnungsvolle Zuchten aufgebaut werden, passive Mitglieder in aktive umgewandelt werden und vieles Positives mehr. Man bedenke, wir sind auch für die Zuchten außerhalb des Sondervereines verantwortlich und sollten auch denen Betreuung angedeihen lassen, was nicht heißt, diese Züchter nicht für den SV begeistern zu wollen!

In der Fachpresse habe ich unter Züchterpräsentationen eine Werbung für unseren Sonderverein für vorerst ein halbes Jahr eingestellt! Wenn aber uns diese Aktion nur 2-3 Züchter in den SV bringt, hat es sich gelohnt!

Zur JHV 2019 Jahr habe ich verlangt „eine Schippe drauflegen und eine intensive Saison 2019 und 2020 durchführen“, galt und gilt natürlich auch für 2021, da mehr noch das Niveau zu halten oder sich in einigen Positionen noch zu verbessern! Natürlich sind wir teils auf unseren vielen schönen Jungtauben sitzen geblieben, dennoch sollten wir versuchen auch 2021 reichlich schöne Glanztauben nachzuziehen. Innerhalb und außerhalb des Sondervereines hat die Rasse Glanztauben stark zugelegt, auch Dank der starken Nachzucht 2020, das muß dieses Jahr seine Fortsetzung finden. Tiere haben wir ja reichlich zur Verfügung, weitere Züchter aufzubauen – das machen wir auch.

Schön wäre natürlich, wenn man sich noch eine weitere Variante zulegt, um auch eine weitere Kollektion in den Siegerringwettbewerb stellen zu können! Die Meldezahlen waren echt schon sehr gut, trotz des Verschiebens auf 2021, müssen wir das wieder hinbekommen, bzw. noch toppen. Wichtig auch, dass die Spitzkappigen noch etwas an Meldezahl zunehmen. Betreffs der Weißschwingigen ist es wichtig, dass nicht nur eine Kollektion steht, sondern die eigentlichen Züchter der Weißschwingigen etwas zusammenbekommen. Ich weiß, wie schwer das ist, auch meine wären nicht perfekt, der entsprechende PR wird da aber sicher vorsichtig herangehen. Auch um hier einen Schritt nach vorn zu machen, wird der Standard etwas entschärft werden.

Ihr wisst, es geht nicht unbedingt darum, wer was gewinnt, sondern wie wir unsere Rasse in bestem Licht einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können und für uns und unsere herrlichen Glanztauben werben dürfen. Die Werbung gemeinsam mit dem Stand der flugsportbetreibenden Vereine im VDT und den Stand der Bodenpurzler bleibt weiterhin Thema. Es kommt auch auf den zugewiesenen Stellplatz an, da wohl um vier Wettbewerbe dann in Leipzig stattfinden werden. Für uns macht es das nicht leichter, da müssen wir uns schon noch etwas einfallen lassen, um mehr Aufmerksamkeit auf uns zu ziehen!

Also, auf nach Altertheim!

Maik Löffler

1. Vorsitzender